vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
vb@rchiv Offline-Reader - exklusiv auf der vb@rchiv CD Vol.4  
 
zurück
Rubrik: Controls · Sonstiges   |   VB-Versionen: VB4, VB5, VB617.12.03
UpDown-Control ohne OCX

Stört Sie das UpDown-Control von den CommomControls? Fehlt Ihnen zum Beispiel eine Dauerklickfunktion? Die Lösung steht hier!

Autor:   Sebastian SpinellaBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  12.214 
ohne HomepageSystem:  Win9x, WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10 Beispielprojekt auf CD 

Stört Sie das UpDown-Control von den CommomControls? Fehlt Ihnen zum Beispiel eine Dauerklickfunktion? Kein Problem, das lässt sich ganz einfach mit VB-Boardmitteln lösen!

Platzieren Sie eine Textbox auf Ihre Form und daneben eine Vertikale Scrollbar (VScroll). Den zulässigen Wertbereich können Sie per Code festlegen oder direkt über die Min- und Max-Eigenschaft. Hierbei gilt jedoch folgendes zu beachten: Die Max-Eigenschaft legt hierbei den Minimalwert, die Min-Eigenschaft den Maximalwert mit umgedrehten Vorzeichen fest.

Beispiel für den Wertbereich:

VScroll1.Max = 0         ' von 0
VScroll1.Min = -120      ' bis +120
VScroll1.Max = 10        ' von +10
VScroll1.Min = -120      ' bis +120

Die Positionierung der vertikalen Scrollbar erfolgt zur Laufzeit.

Option Explicit
 
Private Sub Form_Load()
  ' Verhindern, dass die Scrollbar per 
  ' TAB-Taste den Fokus erhält
  VScroll1.TabStop = False
 
  ' ScrollBar positionieren
  With Text1
    VScroll1.Move .Left + .Width, .Top, 225, .Height
  End With
 
  ' Wertebereich festlegen
  ' 
  ' Achtung: Max legt den Minimalwert,
  ' Min den Maximalwert mit umgedrehten
  ' Vorzeichen fest!!!
  VScroll1.Max = 10         ' von -10
  VScroll1.Min = -120       ' bis +120
 
  Text1.Text = "0"
End Sub
Private Sub VScroll1_Change()
  ' Blinken unterbinden
  Text1.SetFocus
 
  ' Wert in TextBox schreiben
  Text1.Text = CStr(-VScroll1.Value)
End Sub
Private Sub Text1_Change()
  ' Wertebereich prüfen
  If Val(Text1.Text) >= (-VScroll1.Max) And _
    Val(Text1.Text) <= Abs(VScroll1.Min) Then
 
    VScroll1.Value = -Val(Text1.Text)
  End If
End Sub

Dieser Tipp wurde bereits 12.214 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen [email protected]  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren [email protected]!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2022 [email protected] Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel