vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
SEPA-Dateien erstellen inkl. IBAN-, BLZ-/Kontonummernprüfung  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2019
 
zurück
Rubrik: Drucker   |   VB-Versionen: VB4, VB5, VB631.08.05
PrintForm-Ersatz für Korrektes Ausdrucken einer Form

Dieser Tipp umgeht die Bugs der VB-eigenen PrintForm-Anweisung.

Autor:   ZardozBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  21.138 
ohne HomepageSystem:  Win9x, WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10 Beispielprojekt auf CD 

Der PrintForm-Befehl von VB hat einige Fehler. Er schneidet das Bild bei 640*480 Pixeln einfach ab. Außerdem werden einige Controls bei bestimmten Borderstyle-Einstellungen der Form nicht gedruckt. Daher habe schon vor Längerem nachfolgende Prozedur als Ersatz für die VB-eigene PrintForm-Anweisung geschrieben.

Zunächst wird ein Screenshot der Form erstellt. Das Bild wird dann aus der Zwischenablage geholt und über das Printer-Objekt ausgedruckt.

Option Explicit
 
' Benötigte API-Deklarationen
Private Declare Sub keybd_event Lib "user32" ( _
  ByVal bVk As Byte, _
  ByVal bScan As Byte, _
  ByVal dwFlags As Long, _
  ByVal dwExtraInfo As Long)
Private Sub DruckeForm()
  Dim Bild As Picture
  Dim Faktor1 As Single
  Dim Faktor2 As Single
  Dim Breite As Long
  Dim Höhe As Long
  Dim Korrektur As Long
 
  Me.MousePointer = 11
  ' Zwischenablage löschen
  Clipboard.Clear
 
  ' Screenshot der aktuellen Form erstellen
  Call keybd_event(44, 0, 0, 0)
  DoEvents
  Call keybd_event(44, 0, 2, 0)
 
  ' Bild aus der Zwischenablage holen
  Set Bild = Clipboard.GetData(vbCFBitmap)
  Clipboard.Clear
 
  ' Ausdruck starten
  With Printer
    ' Papierformat
    .Orientation = vbPRORLandscape
 
    ' Farb-Einstellung
    .ColorMode = vbPRCMColor
 
    ' Maßeinheit auf Pixel festlegen
    .ScaleMode = vbPixels
 
    ' Breite und Höhe des Bildes in Pixel
    Breite = .ScaleX(Bild.Width, vbHimetric, vbPixels)
    Höhe = .ScaleY(Bild.Height, vbHimetric, vbPixels)
 
    ' Die Breite und die Höhe des bedruckbaren Bereiches wird zu 
    ' groß angegeben (vermutlich Drucker und Druckertreiber abhängig)
    ' Deshalb der Wert Korrektur, damit das Bild vollständig gedruckt wird.
    Korrektur = 30
    Faktor1 = (.ScaleWidth - Korrektur) / Breite
    Faktor2 = (.ScaleHeight - Korrektur) / Höhe
    If Faktor2 < Faktor1 Then
      Faktor1 = Faktor2
    End If
 
    ' Bild an den Drucker schicken
    .PaintPicture Bild, 0, 0, Breite * Faktor1, Höhe * Faktor1
 
    ' Ausdruck beenden
    .EndDoc
  End With
  Set Bild = Nothing
  Me.MousePointer = 0
End Sub

Dieser Tipp wurde bereits 21.138 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Aktuelle Diskussion anzeigen (3 Beiträge)

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2019 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel