vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Mails senden, abrufen und decodieren - ganz easy ;-)  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2021
 
zurück
Rubrik: Excel   |   VB-Versionen: VBA07.06.06
Einzelne Tabellenblätter speichern

VBA-Makro, um einzelne Tabellenblätter aus einer Arbeitsmappe zu speichern

Autor:   Cyber ChrisBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  14.586 
www.cts.sub.ccSystem:  Win9x, WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10kein Beispielprojekt 

Immer wieder kommt es vor, dass man aus einer kompletten Arbeitsmappe einzelne Tabellenblätter speichern muss.
Hier ist ein Tool, mit dem dies ganz einfach und elegant zu lösen ist.

Wir fügen unserem Projekt eine UserForm hinzu und platzieren auf ihr folgende Controls:

  • 1 ListBox (lstSpeichern)
  • 1 TextBox (txtSpeichern)
  • 2 Labels um die Listbox und die TextBox zu benennen.

Nun fügen wir nachfolgenden Code in den Codeteil der UserForm:

' '''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
' Tool zum speichern einzelner Tabellenblätter   '
' coded 2006 by Michael Hoffmann                 '
' '''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
Private Sub UserForm_Initialize()
  Dim ws As Worksheet
  For Each ws In ActiveWorkbook.Sheets
    lstSpeichern.AddItem ws.Name
  Next ws
End Sub
Private Sub lstSpeichern_Click()
  txtSpeichern.Locked = False
  txtSpeichern.SetFocus
End Sub
Private Sub txtSpeichern_Exit(ByVal Cancel As MSForms.ReturnBoolean)
  Pfad = Path
  i = txtSpeichern.Text
  o = lstSpeichern.Value
  Sheets(lstSpeichern.Value).Copy
  ActiveSheet.SaveAs Pfad & i
  ActiveWorkbook.Close
  MsgBox "Blatt " & o & " wurde als " & i & Chr(13) & _
    "im gleichen Verzeichnis gespeichert!", 64, _
    "Hallo " & Environ("username")
  txtSpeichern.Text = ""
  txtSpeichern.Locked = True
End Sub

Beim Start des Tools werden alle Tabellenblätter in die Listbox geladen. Bei Klick auf das zu speichernde Tabellenblatt, blinkt der Cursor in der Textbox und wir können dem Tabellenblatt einen Namen geben. Bei Betätigen von Enter wird das Tabellenblatt im gleichen Verzeichnis wie die Arbeitsmappe unter unserem angegeben Namen gespeichert. Eine kleine MSG-Box bestätigt uns dies nocheinmal.

Viel Spaß damit!
 

Dieser Tipp wurde bereits 14.586 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2021 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel