vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Zippen wie die Profis!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2019
 
zurück
Rubrik: OLE/Registry/DLL   |   VB-Versionen: VB.NET13.10.06
Register und Unregister via Kontextmenü (.NET)

Schnelles Registrieren und De-Registrieren von .Net DLL-Dateien über das Datei-Kontextmenü.

Autor:   Daniel BühlingBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  15.827 
www.mysldworks.deSystem:  WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10 Beispielprojekt auf CD 

Auch mit .NET erstellte DLL's müssen z.B. für Add-In's auf dem System registriert werden.
Hierzu muss man diese manuell per REGASM.EXE registrieren. Mit Hilfe des nachfolgenden "Reg-Scripts" sparen Sie sich eine Menge Zeit, da sich die besagten Dateien fortan über das Datei-Kontextmenü des Windows-Explorers registrieren und wieder de-registrieren lassen.

Hinweis:

  • .NET DLL's sollte man vor dem Registrieren mit einem "StrongName" ausstatten
  • Die Datei REGASM.EXE liegt im jeweiligen NET Framework Verzeichnis
  • Für die Version 2.0 ist der Standardpfad "C:\WINDOWS\Microsoft.NET\Framework\v2.0.50727\"

Bitte aber die jeweilige .NET Framework Version und den dazugehörigen Pfad auf dem eigenen System beachten! Am einfachsten ist es, wenn man den Pfad zu seiner System Pathvariable hinzufügt. Wenn man das nicht machen möchte, muss man den Aufruf ändern. Für das oben genannte Beispiel wäre das für das Registrieren:

C:\WINDOWS\Microsoft.NET\Framework\v2.0.50727\regasm / codebase \"%1\"

Und so geht's:

  1. Neue Datei mit der Extension ".reg" erzeugen (z.B. "RegNet.reg")
  2. Datei mit folgenden Inhalt "füllen":
    REGEDIT4
    [HKEY_CLASSES_ROOT\dllfile\Shell\Register .Net\command]
    @= regasm /codebase \"%1\"
    [HKEY_CLASSES_ROOT\dllfile\Shell\Unregister .Net\command]
    @= regasm /u \"%1\""
  3. Datei per Doppelklick ausführen lassen, Fertig!
  4. Im Windows-Explorer eine DLL markieren und rechte Maustaste klicken - "Register .Net" oder "Unregister. Net" im Kontextmenu wählen.

Dieser Tipp wurde bereits 15.827 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2019 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel