vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Sch?tzen Sie Ihre Software vor Software-Piraterie - mit sevLock 1.0 DLL!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2019
 
zurück
Rubrik: Oberfläche · Fenster   |   VB-Versionen: VB.NET21.12.06
Verschieben von Fenster ohne Titelzeile

Hier wird gezeigt, wie sich unter VB.NET ein Fenster ohne Titelzeile per Maus verschieben lässt.

Autor:   Dieter OtterBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  12.163 
www.tools4vb.deSystem:  WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10 Beispielprojekt auf CD 

Ein Fenster ohne Titelzeile kann bekanntlich nicht mit der Maus verschoben werden. Wie man das aber dennoch realisieren kann, soll nachfolgender Tipp zeigen.

Erstellen Sie ein neues Windows-Forms Projekt und setzen die Form-Eigenschaft "FormBorderStyle" auf den Wert "None". Per Mausklick auf einen freien Bereich der Form soll das Fenster dann verschoben werden können. Hierzu müssen wir uns im "MouseDown"-Ereignis die aktuelle Fenster-, sowie die aktuelle Mausposition merken und zwischenspeichern. Die Zwischenspeicherung der Koordinaten erfolgt in den beiden lokalen Variablen "nStartPos" und "nDragPos". Im MouseMove-Ereignis der Form wird die aktuelle Mauspositon neu ermittelt und das Fenster entsprechend an die neue Position verschoben.

Public Class Form1
  ' Maus-Koordinaten
  Dim nStartPos As Point
  Dim nDragPos As Point
  Private Sub Form1_MouseDown(ByVal sender As Object, _
    ByVal e As System.Windows.Forms.MouseEventArgs) Handles Me.MouseDown
 
    ' Position des Fensters und der Maus merken
    If e.Button = Windows.Forms.MouseButtons.Left Then
      nStartPos = Me.Location
      nDragPos = Me.PointToScreen(New Point(e.X, e.Y))
    End If
  End Sub
  Private Sub Form1_MouseMove(ByVal sender As Object, _
    ByVal e As System.Windows.Forms.MouseEventArgs) Handles Me.MouseMove
 
    If e.Button = Windows.Forms.MouseButtons.Left Then
      ' aktuelle Mausposition bezogen auf den Desktop
      Dim nCurPos As Point = Me.PointToScreen(New Point(e.X, e.Y))
 
      ' Fenster an neuen Position verschieben
      Me.Location = New Point(nStartPos.X + nCurPos.X - nDragPos.X, _
        nStartPos.Y + nCurPos.Y - nDragPos.Y)
    End If
  End Sub
End Class

Das war's dann auch schon.

Erweiterung: Platzieren Sie auf die Form ein "Panel"-Control mit folgenden Eigenschaften:

  • Size.Height = 21
  • BackColor = Color.ActiveCaption
  • Dock = DockStyle.Top
Das Panel simuliert unsere eigene Titelzeile und der Anwender soll die Möglichkeit haben, die Form entweder wie oben beschrieben zu verschieben oder über das Panel. Hierzu müssen wir lediglich die beiden Maus-Ereignisse "MouseDown" und "MouseMove" des Panel-Controls auf die bereits vorhandenen Form-Ereignisse umleiten:

...
 
  Private Sub Form1_Load(ByVal sender As Object, _
    ByVal e As System.EventArgs) Handles Me.Load
 
    ' Panel1-Ereignisbehandlung umleiten
    AddHandler Panel1.MouseDown, AddressOf Form1_MouseDown
    AddHandler Panel1.MouseMove, AddressOf Form1_MouseMove
  End Sub
  Private Sub Form1_FormClosing(ByVal sender As Object, _
    ByVal e As System.Windows.Forms.FormClosingEventArgs) Handles Me.FormClosing
 
    ' Ereignisbehandlung wieder lösen
    RemoveHandler Panel1.MouseDown, AddressOf Form1_MouseDown
    RemoveHandler Panel1.MouseMove, AddressOf Form1_MouseMove
  End Sub
...

Dieser Tipp wurde bereits 12.163 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2019 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel