vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Blitzschnelles Erstellen von grafischen Diagrammen!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2019
 
zurück
Rubrik: Grafik und Font · Bilder und Icons   |   VB-Versionen: VB.NET14.06.07
Bildformat umwandeln (.NET)

Von einer Bilddateiformat in ein anderes formatieren mit hilfe der Klasse Image.

Autor:   Dennis FackBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  16.160 
ohne HomepageSystem:  WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10 Beispielprojekt auf CD 

VB.NET erleichtert uns vieles und obwohl sich eine Thematik öfters sehr aufwendig anhört (und vor .NET vermutlich auch war) sind die meistens Probleme mit der richtigen .NET-Klasse schnell gelöst.

Wir wollen ein TIF in ein BMP-Bild umwandeln:
Hierzu erstellen wir eine neue Form und ziehn einen Button auf die Form. Dann hinterlegen wir folgenden Code:

Private Sub Button1_Click(ByVal sender As System.Object, _
  ByVal e As System.EventArgs) Handles Button1.Click
 
  ' --- Deklaration eines Image-Objekts
  Dim imTemp As System.Drawing.Image
 
  ' --- Wir laden das TIF-File in unsere Imagevariable
  imTemp = System.Drawing.Image.FromFile("C:\test.tif")
 
  ' --- Und speichern es als BMP-File wieder ab
  imTemp.Save("c:\test.bmp", System.Drawing.Imaging.ImageFormat.Bmp)
End Sub

Wir haben also ein TIF eingelesen und als BMP gespeichert.

In der ersten Zeile deklarieren wir uns ein Image-Objekt worin wir in der zweiten Zeile eine Bilddatei laden. Im Beispiel ein TIF-Bild.

Mit der Funktion FromFile, welche die Klasse Image zur Verfügung stellt, können wir alle üblichen Bildformate einlesen (z.B. TIF, JPG, BMP, ICO, usw.). Sollte die Funktion "FromFile", die Datei nicht einlesen können wird die Exception "OutOfMemoryException" geworfen.

Die Funktion Save des Image-Objekts speichert die Informationen, welche wir in unserer Variable geladen haben, in eine Datei. Hierfür müssen wir zwei Informationen angeben:

  1. Wohin soll die Information gespeichert werden
  2. In welches Format soll die Information gespeichert werden

Erstes sollte eine Pfadangabe + Dateiname sein, kann aber ein auch Stream sein. Die zweite Information ist das Imageformat. Wir finden eine Auswahl an verschiedenen Formaten, wenn wir "System.Drawing.Imaging.ImageFormat." eingeben. Hier haben wir die Möglichkeit aus den üblichen Bildformaten eines auszuwählen, wie z.B. JPG, TIF, BMP, ICO usw.

Es ist jedoch auch Vorsicht geboten:
Die Save Methode ist fleißig, d.h. ein großes BMP-Bild wird auch in ein großes Icon umgewandelt. Wir bekommen keine Fehlermeldung, wenn das Bild nicht den üblichen Icon-Dimensionen entspricht. Die üblichen Formate für ein Icon sind 16x16, 32x32, 48x48 usw.

Lange Rede, kurzer Sinn: Für die Umwandlung von Bildern genügen unter VB.NET drei Zeilen Code!
 

Dieser Tipp wurde bereits 16.160 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Aktuelle Diskussion anzeigen (2 Beiträge)

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2019 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel