vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
vb@rchiv Offline-Reader - exklusiv auf der vb@rchiv CD Vol.4  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2018
 
zurück
Rubrik: Variablen/Strings · String-Operationen   |   VB-Versionen: VB5, VB625.07.07
Trim-Funktionen erweitert

Diese neuen Trim-Funktionen ersetzen die bisherigen VBA Trim-Funktionen und bieten die Möglichkeit ein benutzerdefiniertes Zeichen oder ganze Zeichenfolgen anzugeben.

Autor:   Dieter OtterBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  9.247 
www.tools4vb.deSystem:  Win9x, WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10kein Beispielprojekt 

Die VBA-Funktionen "LTrim", "RTrim" und "Trim" gehören zu den immer wieder benötigten Funktionen und dienen dazu, unnötige Leerzeichen am Anfang und Ende eines Strings zu entfernen. Leider beschränken sich die Funktionen auch wirklich nur auf das Entfernen von Leerzeichen, weshalb ich Ihnen heute "meine" erweiterten Trim-Funktionen vorstellen möchte. Mit den neuen Trim-Funktionen kann das zu entfernende Zeichen frei festgelegt werden - sogar ganze Zeichenfolgen können angegeben werden.

Fügen Sie nachfolgenden Code in ein Modul:

Public Function LTrim(ByVal sText As String, _
  Optional ByVal sChar As String = " ") As String
 
  ' benutezrdefiniertes Zeichen / Zeichenfolge 
  ' am Anfang des Strings entfernen
 
  Dim nLen As Long
 
  nLen = Len(sChar)
  While Left$(sText, nLen) = sChar
    sText = Mid$(sText, nLen + 1)
  Wend
 
  LTrim = sText
End Function
Public Function RTrim(ByVal sText As String, _
  Optional ByVal sChar As String = " ") As String
 
  ' benutezrdefiniertes Zeichen / Zeichenfolge 
  ' am Ende des Strings entfernen
 
  Dim nLen As Long
 
  nLen = Len(sChar)
  While Right$(sText, nLen) = sChar
    sText = Left$(sText, Len(sText) - nLen)
  Wend
 
  RTrim = sText
End Function
Public Function Trim(ByVal sText As String, _
  Optional ByVal sChar As String = " ") As String
 
  ' benutezrdefiniertes Zeichen / Zeichenfolge 
  ' am Anfang und Ende des Strings entfernen
 
  Trim = LTrim(RTrim(sText, sChar), sChar)
End Function

Anwendungsbeispiele

' alle Leerzeichen entfernen
sText = Trim(sText)
' alle Zeilenumbruchzeichen entfernen
sText = Trim(sText, vbCrLf)
' SQL-Abfragestring zusammensetzen
Dim sSQL As String
 
sSQL = "SELECT AutoNr, Name FROM Tabelle WHERE "
If Len(sName) > 0 Then sSQL = sSQL & "Name LIKE '" & sName & "%' AND "
If Len(sPlz) > 0 Then sSQL = sSQL & "Plz = '" & sPlz & "'"
 
' Zeichenfolge " AND " am Ende des Strings entfernen (falls vorhanden)
sText = RTrim(sText, " AND ")
 
' Zeichenfolge " WHERE " am Ende des Strings entfernen (falls vorhanden)
sText = RTrim(sText, " WHERE ")
 
sSQL = sSQL & " ORDER BY Name"

Dieser Tipp wurde bereits 9.247 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2018 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel