vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
sevAniGif - als kostenlose Vollversion auf unserer vb@rchiv CD Vol.5  
 
zurück
Rubrik: HTML/Internet/Netzwerk · Internet / Browser / IE   |   VB-Versionen: VB4, VB5, VB602.06.01
URL des aktiven Browser-Fensters auslesen

Ermitteln der URL und des Titels der aktuell im Browser angezeigten WWW-Seite (IE und Netscape)

Autor:   Dieter OtterBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  25.118 
www.tools4vb.deSystem:  Win9x, WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10 Beispielprojekt auf CD 

Um die URL-Adresse und/oder den Titel der im Browser geöffneten WWW-Seite zu ermitteln, hilft uns die DDE-Fähigkeit der Browser. Unterstützt werden der IE ab Version 5.x und Netscape ab 4.x. Alles, was man dazu benötigt, ist eine unsichtbare TextBox und nachfolgende Routinen.

' Ermittelt die URL und den Titel (IE ab 5.x)
Private Sub GetURLInfoIE(URL As String, Titel As String)
  Dim bInfo() As String
 
  On Local Error GoTo IE_Fehler
  With Text1
    .LinkTopic = "iexplore|WWW_GetWindowInfo"
    .LinkItem = &HFFFFFFFF
    .LinkMode = 2
    .LinkRequest  
 
    bInfo = Split(.Text, ",")
    URL = bInfo(0)
    Titel = bInfo(1)
  End With
  Exit Sub
 
IE_Fehler:
  ' Evtl. ist der Browser gar nicht gestartet
  ...
End Sub

Und hier die Routine für den Netscape-Browser:

' Ermittelt die URL und den Titel (Netscape)
Private Sub GetURLInfoNS(URL As String, Titel As String)
  Dim bInfo() As String
 
  On Local Error GoTo NS_Fehler
  With Text1
    .LinkTopic = "NETSCAPE|WWW_GetWindowInfo"
    .LinkItem = &HFFFFFFFF
    .LinkMode = 2
    .LinkRequest  
 
    bInfo = Split(.Text, ",")
    URL = bInfo(0)
    Titel = bInfo(1)
  End With
  Exit Sub
 
NS_Fehler:
  ' Evtl. ist der Browser gar nicht gestartet
  ...
End Sub

Um nun zu erfahren, welcher der beiden Browser geöffnet ist, hilft der Tipp  Standard-Browser ermitteln

Und so sieht dann die vollständige Abfrage aus:

Dim browserName As String
Dim URL As String
Dim Titel As String
 
' Standard-Browser in Erfahrung bringen
StandardBrowser browserName
 
If browserName = "Microsoft Internet Explorer" Then
  GetURLInfoIE URL, Titel
ElseIf browserName = "Netscape Communicator" Then
  GetURLInfoNS URL, Titel
End If  
 
If URL <> "" Then 
  ' Ggf. Anführungszeichen entfernen
  URL = Replace(URL, Chr$(34), "")
  Titel = Replace(Titel, Chr$(34), "")
 
  MsgBox "URL des aktiven Browserfensters: " & URL & _
    vbCrLf & "Titel: " & Titel, 64
Else
  MsgBox "Fehler!" & vbCrLf & _
    "Evtl. ist kein Browser-Fenster geöffnet." & _ 
    "oder Sie verwenden weder den IE noch den NS!", 16
End If

Dieser Tipp wurde bereits 25.118 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen [email protected]  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren [email protected]!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2022 [email protected] Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel