vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
TOP-Angebot: 17 bzw. 24 Entwickler-Vollversionen zum unschlagbaren Preis!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2024
 
zurück
Rubrik: Oberfläche · Fenster   |   VB-Versionen: VB4, VB5, VB601.11.00
Form im Vordergrund eines bestimmten Fensters

Mit Hilfe der Windows-API ist es ein leichtes, ein Fenster über ein bestimmtes anderes Fenster zu halten…

Autor:   Dieter OtterBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  16.205 
www.tools4vb.deSystem:  Win9x, WinNT, Win2k, WinXP, Win7, Win8, Win10, Win11 Beispielprojekt auf CD 

Möchten Sie ein Fenster nur über einem anderen halten (nicht über allen), wie z.B. die Werkzeugsammlung der Visual-Basic Entwicklungsumgebung, so können Sie dies mit der folgenden Routine bewerkstelligen. Hierzu müssen Sie auf die Windows-API zurückgreifen und folgende Deklarationen in Ihrem Projekt festlegen:

Option Explicit
 
' 32 Bit
Declare Function GetWindow Lib "user32" ( _
  ByVal hWnd As Long,_
  ByVal wCmd As Long) As Long
 
Declare Function SetWindowLong Lib "user32" Alias _
  "SetWindowLongA" ( _
  ByVal hWnd As Long, _
  ByVal nIndex As Long,_
  ByVal dwNewLong As Long) As Long
 
Public Const GW_OWNER = 4
Public Const GWL_HWNDPARENT = (-8)
 
 
' 16 Bit
Declare Function GetWindow% Lib "user" ( _
  ByVal hWnd%, _
  ByVal wCmd%)
 
Declare Function SetWindowLong& Lib "user" ( _
  ByVal hWnd%,_
  ByVal nIndex%, _
  ByVal dwNewInt%)
 
Public Const GW_OWNER = 4
Public Const GWL_HWNDPARENT = (-8)

Bevor Sie nun das "über der Form" zu haltende Fenster anzeigen, müssen Sie ein Handle auf den bisherigen Besitzer speichern, um vor Entladen der Hauptform das Fenster wieder an seinen rechtmäßigen Besitzer zurückzugeben.

Dim hWndOld As Long ' bzw. Integer bei 16-Bit
hWndOld = GetWindow(Form.hWnd, GW_OWNER)

Jetzt müssen Sie dem System mitteilen, daß der Besitzer der neuen Form Ihr Hauptfenster ist.
Dies erfolgt über folgenden Aufruf. Anschließend blenden Sie dann die neue Form ein.

SetWindowLong Form.hWnd, GWL_HWNDPARENT, MainForm.hwnd
Form.Show

Bevor Sie Ihr Hauptfenster entladen müssen Sie die neue Form wieder an ihren ursprünglichen Besitzer zurückgeben:

SetWindowLong Form.hWnd, GWL_HWNDPARENT, hWndOld

Dieser Tipp wurde bereits 16.205 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2024 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel