vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Mails senden, abrufen und decodieren - ganz easy ;-)  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2021
 
zurück
Rubrik: Variablen/Strings · Arrays   |   VB-Versionen: VB5, VB607.11.02
Array-Elemente beliebig verschieben

Eine Funktion, mit der sich ein Array-Element beliebig nach vorne bzw. nach hinten schieben lässt.

Autor:   Nico HeidtkeBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  24.752 
home.t-online.de/home/michaelheidtkeSystem:  Win9x, WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10kein Beispielprojekt 

Sie haben ein Array und wollen dass z.B. das 3. Element an die Position 1 schieben, wobei die Elemente 1 und 2 jeweils nach hinten rutschen sollen? Oder: Das Element 2 soll um 10 Elemente nach hinten verschoben werden. Oder...

Mit nachfolgender Funktion geht's ganz einfach - in jede Richtung.

' Array-Element um x-Positionen nach vorne/hinten
' verschieben
Public Function MoveInList(vList As Variant, _
  ByVal nElement As Long, _
  ByVal nMove As Long)
 
  Dim i As Long
  Dim vTemp As Variant
  Dim nSize As Long
  Dim nMode As Integer
 
  ' Dimensionsgröße
  nSize = UBound(vList)
 
  ' Plausibilitätsprüfungen
  If nElement + nMove < 0 Then
    nMove = nMove - (nMove + nElement)
  End If
 
  If nElement + nMove > nSize Then
    nMove = nSize - nElement
  End If
 
  ' Mode: nach hinten oder nach vorne verschieben?
  ' (Vorzeichen ermitteln)
  nMode = Sgn(nMove)
 
  ' Gültiger Wert?
  If nMode <> 0 Then
    ' zu verschiebendes Element "merken"
    vTemp = vList(nElement)
 
    ' Jetzt die einzelne Elemente verschieben
    For i = nElement + nMode To nElement + nMove Step nMode
      vList(i - nMode) = vList(i)
    Next i
 
    '  Element an die gewünschte Position setzen
    vList(nElement + nMove) = vTemp
  End If
End Function

Beispiel:
Es existiert folgendes Array:

sText(0) = "Anton"
sText(1) = "Berta"
sText(2) = "Christa"
sText(3) = "Dieter"
sText(4) = "Egon"
sText(5) = "Friedrich"
sText(6) = "Gunther"
sText(7) = "Heinrich"

Das Element 3 (Dieter) soll jetzt zwei Position nach hinten (unten) verschoben werden, so dass Egon und Friedrich nach vorne rutschen:

' Element 3 nach Position 5 schieben
MoveInList sText(), 3, 2

Und heraus kommt jetzt folgende Reihenfolge:

sText(0) = "Anton"
sText(1) = "Berta"
sText(2) = "Christa"
sText(3) = "Egon"
sText(4) = "Friedrich"
sText(5) = "Dieter"
sText(6) = "Gunther"
sText(7) = "Heinrich"

Dieser Tipp wurde bereits 24.752 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2021 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel