vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Mails senden, abrufen und decodieren - ganz easy ;-)  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2018
 
zurück
Rubrik: Variablen/Strings · Algorithmen/Mathematik   |   VB-Versionen: VB4, VB5, VB601.01.04
Mathematische Formel ohne Formel-Parser berechnen

Mit Hilfe des MS Scripting Controls ist die Programmierung eines Gleichungsrechner sehr einfach.

Autor:   Gunnar SchmitzBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  19.943 
ohne HomepageSystem:  Win9x, WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10 Beispielprojekt auf CD 

Sie haben ein Programm geschrieben, das sich mathematischer Formeln bedient und der Benutzer soll in der Lage sein, die nötige Formel selbst einzugeben? Oder wollen Sie einen Gleichungsrechner programmieren? Dann wird Ihnen dieser Tipp helfen können.

Mit Hilfe des Microsoft Script Control (MSSCRIPT.OCX) ist dies sehr einfach möglich. Dieses Steuerelement ermöglicht es einen VBscript-Code während der Laufzeit auszuführen. Da VBScript sehr ähnlich zu VB ist, ist die Programmierung recht einfach.

Als Erstes müssen wir uns Zugriff auf unsere Form durch das Script Control (ScriptControl1) verschaffen.

ScriptControl1.AddObject "Form", Form1, True

In unserem Falle ist der Zusatz True wichtig, damit wir dem Scripting Control nicht nur Zugriff über die Form verschaffen, sondern auch auf alle auf der Form enthaltene Steuerelemente.

Beginnen wir nun mit dem Gleichungsrechner an. Erstellen Sie ein neues Projekt und aktivieren Sie über Projekt - Komponenten den Eintrag Microsoft Script Control. Platzieren Sie auf die Form (Form1) anschließend eine Textbox, ein Label-Control, sowie einen CommandButton.

Fügen Sie nachfolgenden Code in den Codeteil der Form ein:

Option Explicit
 
' Deklaration als Public unbedingt erforderlich
Public Zahl As Double
Private Sub Form_Load()
  ' Dem Scripting Control die Kontrolle
  ' über Die Form und seine Mitglieder geben
  ScriptControl1.AddObject "Form", Form1, True
End Sub
Private Sub Command1_Click()
  ' Code ausführen
  ScriptControl1.AddCode "Form.Zahl =" & Text1.Text
 
  ' Ergebnis der Berechnung im 
  ' Label-Control anzeigen
  Label1.Caption = Zahl
End Sub

Starten Sie das Projekt und geben eine beliebige "Formel" in die TextBox ein. Beim Klick auf den CommandButton wird das Ergebnis dann im Label-Control ausgegeben.

Das war's dann auch schon. Wie Sie sehene, ist es sehr einfach, sich einen Formelrechner zu programmieren. Es kann aber vorkommen, dass sie das MS Script Control auf Ihrem Rechner nicht finden. In diesem Fall können Sie das Control von der Microsoft Homepage downloaden.
 

Dieser Tipp wurde bereits 19.943 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2018 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel