vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Blitzschnelles Erstellen von grafischen Diagrammen!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2019
 
zurück
Rubrik: Grafik und Font · Sonstiges   |   VB-Versionen: VB4, VB5, VB611.04.01
3D-Rahmen per API

Verändern Sie das Aussehen Ihrer Fenster, indem Sie 3D-Rahmen zeichnen...

Autor:   Heinz PrelleBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  18.535 
www.visual-basic5.deSystem:  Win9x, WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10 Beispielprojekt auf CD 

Zum nachfolgenden Tipp gibt es eigentlich nicht viel zu schreiben...einfach einmal ausprobieren und die Werte etwas verändern. Es wird in jedem Fall ein Rechteck mit 3D-Rahmen gezeichnet, so daß sich das Fenster optisch von den Standard-Windows-Fenstern abhebt.

' zunächst die benötigten API-Deklarationen
Private Declare Function GetClientRect Lib "user32" ( _
  ByVal hwnd As Long, _
  lpRect As RECT) As Long
 
Private Declare Function DrawEdge Lib "user32" ( _
  ByVal hdc As Long, _
  qrc As RECT, _
  ByVal edge As Long, _
  ByVal grfFlags As Long) As Long
 
Private Declare Function InflateRect Lib "user32" ( _
  lpRect As RECT, _
  ByVal x As Long, _
  ByVal y As Long) As Long
 
Private Type RECT
  Left   As Long
  Top    As Long
  Right  As Long
  Bottom As Long
End Type
 
Private Const BDR_SUNKENINNER = &H8
Private Const BDR_SUNKENOUTER = &H2
Private Const BDR_SUNKENLIGHT = &H12
Private Const BDR_RAISEDDARK = &H11
Private Const BDR_FRAMELIGHT = &H6
Private Const BDR_FRAMEDARK = &H9
Private Const BDR_RAISEDINNER = &H4
Private Const BDR_RAISEDOUTER = &H1
Private Const BDR_SUNKEN = &HA
Private Const BDR_INNER = &HC
Private Const BDR_OUTER = &H3
Private Const BDR_RAISED = &H5
 
Private Const BF_RIGHT = &H4
Private Const BF_TOP = &H2
Private Const BF_BOTTOM = &H8
Private Const BF_LEFT = &H1
Private Const BF_FLAT = &H4000
Private Const BF_SOFT = &H1000
Private Const BF_RECT = (BF_LEFT Or BF_TOP Or _
                        BF_RIGHT Or BF_BOTTOM)
Private Const BF_DIAGONAL = &H10
Private Const BF_ADJUST = &H2000
 
' 3D-Rahmen zeichnen
Dim rRect As RECT
 
Call GetClientRect(Me.hwnd, rRect)
Call DrawEdge(Me.hdc, rRect, BDR_FRAMELIGHT, BF_RECT)
Call InflateRect(rRect, -30, -30)
Call DrawEdge(Me.hdc, rRect, BDR_RAISEDINNER, BF_RECT)

Dieser Tipp wurde bereits 18.535 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2019 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel