vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Erstellen von dynamischen Kontextmen?s - wann immer Sie sie brauchen!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2018
 
zurück
Rubrik: System/Windows   |   VB-Versionen: VB.NET13.06.03
Betriebssystem unter VB.NET ermitteln

Dieser Code zeigt, wie sich das verwendete Betriebssystem unter Visual Basic .NET ermitteln lässt.

Autor:   Dieter OtterBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  24.818 
www.tools4vb.deSystem:  Win9x, WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10 Beispielprojekt auf CD 

Unser heutiger Tipp verrät, wie sich das verwendete Betriebssystem unter VB.NET ermitteln lässt. Hierfür benötigen wir die Environment-Klasse mit seinen Membern OSVersion und Version. Über OSVersion können wir die Platform abfragen:

Dim oSystem As OperatingSystem = Environment.OSVersion
MsgBox(oSystem.Platform.ToString)

Leider liefert uns die Platform-Eigenschaft nicht den exakten Namen des Betriebssystem, sondern einen der nachfolgend aufgeführten "Konstanten":

  • Win32NT
  • Win32Windows

Handelt es sich um WinNT, Win2000 oder WinXP liefert uns Platform folglich Win32NT. Handelt es sich um das Betriebssystem Win95, Win98 oder WinME gibt Platform die Konstante Win32Windows zurück.

Wir brauchen also noch einen Code, mit dem wir das exakte Betriebssystem ermitteln können. Hierzu muss man neben der Platform die exakte Version auslesen und auswerten, die wir über das Member Version von OSVersion erhalten.

Nachfolgend eine universelle Funktion, die den exakten Namen des Betriebssystem zurückgibt:

Public Function GetOSVersion() As String
  Dim oSystem As OperatingSystem = Environment.OSVersion 
  Dim oVersion As Version = oSystem.Version 
  Dim sPlatform As String 
 
  If oSystem.Platform = PlatformID.Win32NT Then 
    ' WinNT / 2000 / XP
    Select Case oVersion.Major 
      Case 3 
        sPlatform = IIf(oVersion.Minor = 51, "WinNT3.51", "WinNT3")
      Case 4 
        sPlatform = "WinNT4" 
      Case 5 
        sPlatform = IIf(oVersion.Minor = 0, "Win2000", "WinXP") 
    End Select 
 
  ElseIf oSystem.Platform = PlatformID.Win32Windows Then 
    ' Win 95 / 98 / ME
    Select Case oVersion.Minor 
      Case 0 
        sPlatform = "Win95" 
      Case 10 
        sPlatform = "Win98" 
      Case "90" 
        sPlatform = "WinME" 
    End Select 
  End If 
 
  GetOSVersion = sPlatform
End Sub

Dieser Tipp wurde bereits 24.818 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Aktuelle Diskussion anzeigen (2 Beiträge)

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2018 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel