vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Blitzschnelles Erstellen von grafischen Diagrammen!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2017
 
zurück
sevEingabe 2.0 ActiveX Entwicklerkomponente

Die neue sevEingabe ActiveX Entwicklerkomponente mit der Möglichkeit der Benutzbarkeit als TextBox, mehrspaltiger ComboBox, DropDown-Liste oder ImageBox.
15.03.05Ein Bericht von Brian Schwartz

Das hört sich doch gut an, oder? Also wollte ich wissen, ob die Werbung verspricht was sie hält, habe mir die kostenlose Testversion heruntergeladen und das sevEingabe-Control in einer meiner eigenen Anwendungen platziert.

Was ich dabei erlebt habe erfahren Sie in dieser Toolbesprechung.

Doch zunächst einmal alle Features in einer kleinen Zusammenfassung:

Alle Features im Überblick:

Allgemein

  • Ein einziges Control für alle möglichen Eingabevarianten
  • TextBox, mehrspaltige ComboBox, DropDownListe und ImageComboBox in einem
  • Nahezu 100 % kompatibel zu den VB-Standard-Controls
  • Erweiterte Funktionalität gegenüber den VB-Standard-Controls
  • Darstellung entweder im XP-Style oder im herkömmlichen 3D-Design
  • Multilingual durch Sprachfiles (INI-Dateien)
  • Möglichkeit Datumsformat, Dezimal- und Tausendertrennzeichen global für das gesamte Projekt festzulegen
  • integrierter Monatskalender, Taschenrechner, Floskel- und File/Folder-Dialog
  • inkl. Konvertierprogramm, um die VB-Standard-Controls bestehender Projekte durch das neue sevEingabe-Control auszutauschen
  • Ausführliches Beispielprojekt für Visual Basic 6 und MS-Access 97/2000/XP
  • modernes HTML-Hilfesystem mit ausführlicher Beschreibung aller Funktionen, Methoden und Ereignissen
  • keine zusätzlichen Runtime-Gebühren bei Weitergabe der Komponente mit der eigenen Anwendung

Eigenschaften

  • Datenbank-Anbindung für DAO/ADO-Zugriff
  • AlwaysUpper/AlwaysLower-Eigenschaft
  • AutoComplete-Funktion
  • autom. Selektieren des Inhaltes bei Fokuserhalt (optional)
  • AutoTab- und EnterForwardFocus-Funktion
  • zusätzliche Symbolschaltfläche rechts im Eingabefeld
  • zusätzliche Beschriftungen links und rechts neben der TextBox
  • optional mit zusätzlicher Checkbox
  • Single- oder MultiLine-TextBox
  • Datumseingaben mit frei festlegbarem Format (z.B. dd.mm.yyyy oder mm-dd-yy)
  • formatierte Betragseingaben mit frei festlegbaren Nachkommastellen
  • Uhrzeiteingaben im Format hh:mm:ss oder hh:mm
  • formatierte Eingabe von IP-Adressen mit Plausibilitätsprüfung
  • Erweiterte IP-Adresse-Eingabe mit autom. Subnetmask-Ermittlung
  • Weitere Eingabeformate: Counter, SingleChar, File, Folder und UserDefined
  • frei editierbare oder fest vorgegebene Floskel-Liste
  • Floskel-Liste wird auf Wunsch verschlüsselt gespeichert
  • frei festlegbare Spalte, nach der die mehrspaltige ComboBox sortiert angezeigt werden soll
  • Individuelle Hinter- und Vordergrundfarbe für den Enabled-, Disabled- und Focus-Zustand
  • Individuelle Hinter- und Vordergrundfarbe für die zusätzlichen Beschriftungen mit Farbverlauf-Funktion
  • moderne Balloon-ToolTipszusätzliches Symbol links in der TextBox
  • TextBox-Rahmen frei wählbar unter: None (kein Rahmen), Single (einfacher Rahmen), Underline (Linie unterhalb der TextBox) oder RoundEdge (Rahmen mit abgerundeten Ecken)
  • frei festlegbare Rahmenfarbe
  • Auf-/Zuklappen der ComboBox per Code

MonthView - Monatskalender sevMonthView

  • freie Farbgestaltung
  • Kalender lässt sich zur Laufzeit auf- und zuklappen
  • optionale Anzeige der Kalenderwochen
  • Kalendertage lassen sich individuell einfärben, um beispielsweise Urlaubstage zu kennzeichnen
  • Darstellung des Kalenders im XP-Style oder im herkömmlichen 3D-Design

Installation
Die Installation erfolgt über eine ausführbare Setup-Datei schnell und problemlos. Ein Deinstallations-Programm ist ebenfalls integriert. Sowohl das ausführliche Beispiel-Programm als auch die Hilfedatei werden mit installiert.

Systemvoraussetzungen:
Die sevEingabe ActiveX-Komponente läuft unter Windows ab Version 9x, unter Windows NT4, Windows 2000 und Windows XP. Zu beachten ist, dass die VB6 Runtime-Dateien auf dem Zielrechner vorhanden sein müssen. Der Einsatz der Komponente wurde vom Entwickler unter folgenden Programmiersprachen getestet:

  • Microsoft Visual Basic 5
  • Microsoft Visual Basic 6
  • Microsoft Access 97, 2000, XP

Verwenden der Komponente
Nachdem Sie Ihr Projekt in die Entwicklungsumgebung von Visual Basic geladen haben, wird das sevEingabe-Steuerelement folgendermaßen in Ihr Projekt eingebunden:

Visual Basic 6.0 

  1. Wählen Sie den Befehl "Komponenten" im Menü Projekt
  2. Suchen Sie in der Liste nach dem Eintrag sev.Soft Extended TextBox v2. Ist der Eintrag in der Liste nicht enthalten, so klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen". Wechseln Sie jetzt in das Windows-/System Verzeichnis (unter NT/2000/XP "System32") und doppelklicken Sie dann auf die Datei sevEin20.ocx
  3. Im Dialogfenster müssen Sie vor dem Eintrag sev.Soft Extended TextBox v2 das Kästchen markieren. Klicken Sie anschließend auf "OK".

Jetzt steht Ihnen das sevEingabe-Steuerelement in der Entwicklungsumgebung zur Verfügung.

Ausprobieren der Komponente

So - nachdem alles ohne Probleme installiert worden ist, konnte es endlich losgehen. Zuerst habe ich mir mal das mitgelieferte Beispielprojekt angesehen und mich durchgeklickt. Die vielfältigen Features versetzten mich nach den ersten Klicks in eine Art "Schockzustand", nicht wegen den reichhaltigen Einstellungsmöglichkeiten, sondern deshalb, weil ich mir nicht schon vorher das Control angesehen habe.

Damit wurden viele meiner Probleme auf einen Schlag nichtig,wie zB. das Beschreibungslabel für eine Textbox, welches man unter den vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten findet.

Der nächste Punkt auf meiner Liste war die umfangreiche Hilfedatei. Alle(!) Eigenschaften, Methoden und Ereignisse sind aufgelistet, vielfach mit Beispielcode versehen, der sich 1:1 ins eigene Projekt übernehmen lässt.

Trotz der beachtlichen Größe der Hilfedatei, stellt sich diese als ausgesprochen übersichtlich dar, so dass ich an dieser Stelle nur sagen kann, dass diese Hilfedatei eine "echte Hilfe" darstellt, in der schnell der entsprechende Hinweis gefunden wird.

Weiterhin bietet die Hilfe viele Beispiele für die Verwendung mit verschiedenen Datenbankanbindungen ( DAO, ADO, Access), sowie einige Beispiele für das Arbeiten mit der Floskelfunktion und das Arbeiten mit der ImageComboBox.

Datum/Zeit/Währung
sevEingabe verfügt über einen integrierten Dauer-Kalender und Taschenrechner. Diese Dialoge lassen sich entweder per Tastendruck oder per grafischer Symbolschaltfläche aktivieren und werden als PopUp direkt unter- / oberhalb des Eingabecontrols angezeigt.

Abb.: Dauer-Kalender Abb.: Taschenrechner

Der Kalerder ist einfach zu bedienen und kann wahlweise sowohl im XP- als auch im 3D-Look angezeigt werden. Der Taschenrechner arbeitet sehr zuverlässig und besitzt die gängigsten Funktionen.

Floskeln, IP-Adressen, ect.
Formatierte IP-Adress-Eingabe mit automatischer Plausibilitätsprüfung? Ab sofort kein Problem mehr, wie dieses Bild beweist...!

Über die intergrierte Floskelfunktion (Bild 6) können wiederkehrende Texte schnell abgerufen werden. Neue Texteingaben können optional automatisch der Floskelliste hinzugefügt werden. Eine "Auto-Vervollständigen"-Funktion rundet die Floskelfunktion ab.

TextBox, mehrspaltige ComboBox, DropDown-Liste oder ImageBox
All das stellt für sevEingabe kein Problem dar. Auf Wunsch verwandelt sich eine SingleLine-TextBox in eine MultiLine-TextBox, in eine mehrspaltige ComboBox, in eine DropDownListe oder auch in eine ImageComboBox - und das sogar zur Laufzeit! Weiterhin verfügt sevEingabe über eine direkte Datenbank-Anbindung, d.h. der Inhalt der ComboBox / DropDownListe lässt sich optional an ein DAO / ADO-Recordset binden, so dass Sie sich um das "Füllen" der ComboBox keine Sorgen mehr machen müssen.

Abb.: mehrspaltige Combobox Abb.: ImageComboBox

Keine Bezeichnerfelder (Labels) mehr?
Wenn Sie das sevEingabe-Control verwenden, brauchen Sie keine zusätzlichen Bezeichnerfelder (Label-Controls) mehr! Die Beschriftung links von der TextBox übernimmt das Control automatisch - falls gewünscht. Und soll ein zusätzlicher Text rechts neben der TextBox angezeigt werden stellt das für sevEingabe ebenfalls kein Problem dar. Wie? Ganz links soll noch eine CheckBox angezeigt werden? Einfach die CheckBox-Eigenschaft auf True setzen.

Natürlich haben Sie hier auch noch die Möglichkeit einen Farbverlauf für die Beschriftung zu erstellen.

Optisch ansprechend und modern soll eine TextBox sein
sevEingabe lässt sich entweder im modernen WindowsXP-Look oder im herkömmlichen 3D-Design darstellen. Die integrierten Dialoge passen sich hierbei autom. dem festgelegten Stil an. Für die zusätzlichen Beschriftungen kann sogar ein Hintergrund-Farbverlauf eingestellt werden. Der TextBox-Rahmen lässt sich ebenfalls individuell anpassen. Zur Auswahl stehen: None (kein Rahmen), Single (einfacher Rahmen), Underline (Linie unterhalb der TextBox) oder RoundEdge (Rahmen mit abgerundeten Ecken).

Aber probieren Sie das und alle Funktionen doch einmal im mitgelieferten Demoprojekt selbst aus. Sie werden genau so staunen wie ich.
 

Kosten/Preise/Service
Die volle Entwicklerversion kostet 59,00 Euro. In Anbetracht dessen, dass keine weiteren Lizenzgebühren anfallen, egal wie oft man seine Anwendung verkauft, ist der Preis mit Sicherheit nicht zu hoch. Zudem wird ein automatischer E-Mail-Service angeboten, mit dem man über Updates informiert wird. Kundenwünsche und Fragen werden immer schnell beantwortet oder eingebunden und zur Verfügung gestellt.

Gesamteindruck
Die Aussage "Eingabe-Control der Superlative" ist mit Sicherheit nicht übertrieben. Für jeden, der in irgendeiner Form Texte anzeigen, speichern oder ändern muss, sei es aus einer Datenbank oder aus anderen Dateien, ist das sevEingabe ActiveX-Control genau das was er sucht. Die Handhabung ist - dank der ausgezeichneten Online-Hilfe - auch für Anfänger denkbar einfach.

Bewertung

sevEingabe 2.0 ActiveX Entwicklerkomponente
GESAMTWERTUNG
PREIS / LEISTUNGsehr gut
Preis:59,- EUR
Weitere Infos unter:http://www.tools4vb.com/software/sevein20.php
  einfache Handhabung
  flexible Einsatzmöglichkeiten
  sehr viele Funktionen
  hervorragende Online-Hilfe
  günstiger Preis, da keine weiteren Lizenzgebühren

Fazit
Dank des mitgelieferten Replacement Wizard konnte ich alle Standard-TextBoxen durch die neueren ersetzen, wobei zuvor eine Datensicherung des vorhandenen Projektes erfolgte. Somit ist es auch ein Leichtes, seine vorhandenen Projekte nachträglich mit dem neuen Control auszustatten.

Und was soll ich noch sagen, da sie schon mal drin sind und ich viele Funktionen nicht mehr missen möchte, kann ich nur jedem dringend empfehlen sich dieses Control mal in Ruhe anzusehen und auch ein wenig zu testen. Sie werden sehen, es lohnt sich.

Kontakt
Dieter Otter, Tools & Components
Maria-Stern-Str. 20
97708 Steinach
Deutschland
Tel: (09708) 70 62 47
Fax: (09708) 70 62 46
 Dieter Otter

Unterschiede Test- und Vollversion
Die Test-Version ist voll funktionsfähig, alle Funktionen stehen zur Verfügung - jedoch nur innerhalb der VB-IDE und auch nur 30 Tage lang. Danach müssen Sie sich entweder für die registrierte Vollversion entscheiden oder aber das Tool von Ihrem System löschen.

 Download (1,3 MB)   |   weiter Homepage Bestellen

Diese Seite wurde bereits 14.724 mal aufgerufen.

nach obenzurück
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2017 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel