vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Zippen wie die Profis!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2019
 
zurück
Rubrik: Datenbanken · Sonstiges   |   VB-Versionen: VB4, VB5, VB605.12.02
Access-Reportfunktion in VB verwenden

Warum umständlich selbst einen Datenbank-Bericht erstellen und drucken, wenn's auch einfach geht :-)

Autor:   Dietmar G. BayerBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  40.417 
ohne HomepageSystem:  Win9x, WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10 Beispielprojekt auf CD 

In fast jeder Datenbank-Anwendung ist es sinnvoll dem Anwender geeignete Berichtfunktionen zur Verfügung zu stellen, so dass man das Ergebnis einer Datenbank-Abfrage nicht nur am Bildschirm sieht, sondern auch schwarz auf weiß auf Papier ausdrucken kann (oder natürlich auch farbig).

Mit Crystal Reports, das im Installationsumfang von VB6 Prof. oder höher enthalten ist, lässt sich eine solche Funktion ja auch in die eigene VB-Anwendung implementieren.

Man könnte jedoch auch auf die Idee kommen und Microsoft Access bauftragen, zumal Access von Haus aus mit vielfältigen Berichtfunktionen ausgestattet ist.

Voraussetzung ist dann natürlich, dass der Anwender auch MS-Access installiert hat.

Und so geht's

' Objekt-Verweis auf Access
Private oAccess As Object
' Access-Reportfunktion aus VB heraus aufrufen
Public Function AccessReport_Start( _
  ByVal sDBFile As String, _
  ByVal sReportName As String, _
  Optional ByVal bPreview As Boolean = True) As Boolean
 
  ' Fehlerbehandlung einschalten
  ' (z.B. falls Access nicht installiert)
  On Error Goto ErrHandler
 
  ' Access-Objekt erstsllen
  Set oAccess = CreateObject("Access.Application")
 
  With oAccess
    ' Datenbank öffen
    .OpenCurrentDatabase filepath:=sDBFile
 
    ' Report drucken (bzw. Vorschau erstellen)
    If bPreview Then
      .Visible = True
      .DoCmd.OpenReport sReportName, 2
    Else
      .DoCmd.OpenReport sReportName
    End If
  End With
 
  AccessReport_Start = True
  Exit Function
 
ErrHandler:
  ' Fehler!
  MsgBox "Fehler: " & CStr(Err.Number) & vbCrLf & _
    Err.Descritpion
  AccessReport_Start = False
End Function
' Access schließen und 
' Objekt-Verweis zerstören
Public Sub AccessReport_Close()
  On Error Resume Next
  oAccess.Quit
  Set oAccess = Nothing
  On Error Goto 0
End Sub

Aufruf:

' Report starten
AccessReport_Start App.Path & "\MyDB.mdb", "Daten-Liste"
' Und nach getaner Arbeit...
AccessReport_Close

Dieser Tipp wurde bereits 40.417 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Aktuelle Diskussion anzeigen (7 Beiträge)

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2019 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel