vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Mails senden, abrufen und decodieren - ganz easy ;-)  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2017
 
zurück
Rubrik: Grafik & Zeichnen09.05.01
Arc-Funktion

Die Funktion Arc zeichnet eine Ellipse, oder nur einen Teil einer Ellipse.

Betriebssystem:  Win95, Win98, WinNT, Win2000, WinMEViews:  11.045 

Summer-Special bei Tools & Components!
Gute Laune Sommer bei Tools & Components
Top Summer-Special - Sparen Sie teilweise bis zu 120,- EUR
Alle sev-Entwicklerkomponenten und Komplettpakete jetzt bis zu 25% reduziert!
zum Beispiel:
  • Developer CD nur 479,20 EUR statt 599,- EUR
  • sevDTA 3.0 nur 224,30 EUR statt 299,- EUR
  •  
  • vb@rchiv   Vol.6 nur 20,00 EUR statt 24,95 EUR
  • sevCoolbar 3.0 nur 55,20 EUR statt 69,- EUR
  • - Werbung -Und viele weitere Angebote           Aktionspreise nur für kurze Zeit gültig

    Beschreibung:
    Die Funktion Arc zeichnet eine Ellipse, oder nur einen Teil einer Ellipse. Die Ellipse wird in ein Rechteck (Rect) gezeichnet, welches mit der Funktion definiert wird. Die Ellipse wird vom Endpunkt gegen den Uhrzeigersinn hin zum Startpunkt gezeichnet. Sind die Koordinaten von Start- und Endpunkt identisch, so ist die Ellipse geschlossen, andernfalls wird nur ein Teil der Ellipse gezeichnet.

    Deklaration:

    Declare Function Arc Lib "gdi32.dll" ( _
      ByVal hdc As Long, _
      ByVal nLeftRect As Long, _
      ByVal nTopRect As Long, _
      ByVal nRightRect As Long, _
      ByVal nBottomRect As Long, _
      ByVal nXStartArc As Long, _
      ByVal nYStartArc As Long, _
      ByVal nXEndArc As Long, _
      ByVal nYEndArc As Long) As Long

    Parameter:
    hdc"Device Kontext" eines Objektes, wie z.B. eine Form oder ein Bildfeld
    nLeftRectlinke Position des Rect's, in dem die Ellipse angezeigt werden soll
    nTopRectobere Position des Rect's, in dem die Ellipse angezeigt werden soll
    nRightRectrechte Position des Rect's, in dem die Ellipse angezeigt werden soll
    nBottomRectuntere Position des Rect's, in dem die Ellipse angezeigt werden soll
    nXStartArchorizontale Startposition der Ellipse
    nYStartArcbertikale Startposition der Ellipse
    nXEndArchorizontale Endposition der Ellipse
    nYEndArcvertikale Endposition der Ellipse

    Rückgabewert:
    War der Funktionsaufruf erfolgreich, so wird ein Wert ungleich "0" zurückgegeben. Tritt ein Fehler auf (z.B., wenn die Koordinaten fehlerhaft sind), so wird "0" zurückgegeben.

    Beispiel:

    Private Declare Function Arc Lib "gdi32.dll" ( _
      ByVal hdc As Long, _
      ByVal nLeftRect As Long, _
      ByVal nTopRect As Long, _
      ByVal nRightRect As Long, _
      ByVal nBottomRect As Long, _
      ByVal nXStartArc As Long, _
      ByVal nYStartArc As Long, _
      ByVal nXEndArc As Long, _
      ByVal nYEndArc As Long) As Long
    Private Sub Command1_Click()
      Dim Retval As Long, HalfWidth As Long, HalfHeight As Long
      Dim XStart As Long, YStart As Long
      Dim XEnd As Long, YEnd As Long
     
      With Form1
        .ScaleMode = vbPixels
     
        ' Zeichnet eine komplette Ellipse auf der gesamten Form
        Retval = Arc(.hdc, 0&, 0&, .ScaleWidth, .ScaleHeight, .ScaleWidth, _
          .ScaleHeight, .ScaleWidth, .ScaleHeight)
        If Retval = 0 Then _
          MsgBox "Ein Fehler ist aufgetreten", vbCritical, "Fehler"
     
        ' Zeichnet eine halbe Ellipse auf der halben Form
        HalfWidth = .ScaleWidth / 2
        HalfHeight = .ScaleHeight / 2
        XStart = (.ScaleWidth - HalfWidth) / 2
        YStart = (.ScaleHeight - HalfHeight) / 2
        XEnd = HalfWidth + XStart
        YEnd = HalfHeight + YStart
        Retval = Arc(.hdc, XStart, YStart, XEnd, YEnd, XEnd, HalfHeight, XStart, HalfHeight)
        If Retval = 0 Then _
          MsgBox "Ein Fehler ist aufgetreten", vbCritical, "Fehler"
     
        .Refresh
      End With
    End Sub

    Diese Seite wurde bereits 11.045 mal aufgerufen.

    nach obenzurück
     
       

    Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2017 vb@rchiv Dieter Otter
    Alle Rechte vorbehalten.
    Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

    Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel