vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Zippen wie die Profis!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2014
 
zurück

Befehlsreferenz - Dateisystem: FileLen-Funktion

VB-Versionen:    VB4   |    VB5   |    VB6

Beschreibung:
Die FileLen-Funktion gibt die Länge einer Datei in Bytes zurück.

Syntax:

FileLen (PathName)

Parameter:
PathName(String) Der Dateiname der auszulesenden Datei PathName kann auch ein Verzeichnis sowie das Laufwerk enthalten.

Wenn versucht wird mit der FileLen-Funktion die Größe einer Datei, die gerade geöffnet ist zu ermitteln, wird die größe der Datei vor(!) dem Öffnen zurückgegeben.
Um die tatsächliche Länge einer geöffneten Datei zu bestimmen, kann die LOF-Funktion genutzt werden.

Beispiel:

MsgBox FileLen("c:\test.txt") ' Die größe der Datei in Bytes

Siehe auch:   FileDateTime-Funktion  GetAttr-Funktion  LOF-Funktion  Loc-Funktion

Diese Seite wurde bereits 12.772 mal aufgerufen.

nach obenzurück
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2014 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.

Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel