vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Sch?tzen Sie Ihre Software vor Software-Piraterie - mit sevLock 1.0 DLL!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2017
 
zurück
Rubrik: Datenbanken   |   VB-Versionen: VB5, VB601.11.02
Zugriff auf MySQL-Datenbanken (ADO)

Dieser Workshop zeigt Ihnen, welche Schritte im Einzelnen notwendig sind, um mit Visual Basic oder direkt aus MS-Access heraus auf eine MySQL-Datenbank zuzugreifen.

Autor:  Martin RiedlBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  55.356 

Neue Version! sevEingabe 3.0 (für VB6 und VBA)
Das Eingabe-Control der Superlative! Noch besser und noch leistungsfähiger!
Jetzt zum Einführungspreis       - Aktionspreis nur für kurze Zeit gültig -

Dieser Workshop zeigt Ihnen, welche Schritte im Einzelnen notwendig sind, um mit Visual Basic oder direkt aus MS-Access heraus auf eine MySQL-Datenbank zuzugreifen.

ODBC-Treiber downloaden und installieren

Bevor Sie auf eine MySQL-Datenbank zugreifen können, müssen zunächst folgende Schritte ausgeführt werden:

  1. Download und Installation des MySQL ODBC-Treibers
     MySQL ODBC-Treibers 3.51.12

    Unter der URL  http://www.mysql.com/downloads/index.html können Sie jederzeit nachschauen, ob eine neuere Version von MyODBC vorhanden ist.
     
  2. Öffnen Sie nun über "Start - Einstellungen" die Systemsteuerung und doppelklicken dort auf Verwaltung. Doppelklicken Sie auf das Icon Datenquellen (ODBC) und erstellen im Register System DNS eine neue Systemdatenquelle.
     
  3. Klicken Sie hierzu auf "Hinzufügen" und wählen Sie dann den "MySQL ODBC 3.51 Driver " aus.

      Datenquelle hinzufügen
     
  4. Als Data Source Name geben Sie einen beliebigen Namen für die Verbindung ein.
     
  5. Im Feld Host/Server geben Sie die IP oder den Hostnamen an.
     
  6. Und im Feld Database Name tragen abschließend den Namen der Datenbank ein.

      MySQL DNS-Konfiguration
     
  7. Speichern Sie die Angaben, indem Sie auf OK klicken.

Verknüpfung der MySQL-Datenbank mit Access

Die MySQL Datenbank muss jetzt mit Access verknüpft werden. Starten Sie MS-Access und führen hierzu folgende Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf Neu und wählen Sie dann
     
  2. Tabelle verknüpfen

      Tabellen-Verknüpfung erstellen
     
  3. Wählen Sie als Dateityp "ODBC Database" aus

      ODBC Datenbank auswählen
     
  4. Wählen Sie unter Computerdatenquelle Ihre Systemdatenquelle aus, die Sie zuvor erstellt haben und klicken Sie auf OK.
      Datenquelle auswählen
     
  5. Das DSN Configurations-Fenster wird geöffnet. Dieses bestätigen Sie mit einem Klick auf OK.
     
  6. Wählen Sie eine Tabelle aus.

      Tabelle auswählen
     
  7. Eine neue Verknüpfung wurde erstellt.

      Verknüpfung wurder erstellt
     

Zugriff auf eine MySQL-Datenbank in VB

Möchten Sie aus Ihrer VB-Anwendung heraus auf eine MySQL-Datenbank zugreifen? Auch kein Problem. Das ganze geht fast noch einfacher als unter MS-Access. Hierzu bedarf es zunächst einen Verweis auf die Microsoft ActiveX DataObject 2.5 Library, den Sie unter Projekt - Verweise aktivieren können.

Der Code für den MySQL-Datenbankzugriff ist relativ kurz:

' Deklaration der DB-Objektvarialen
 
' Connection-Objekt
Dim oConn As ADODB.Connection
 
' Instanzierung des Objekts
Set oConn = New ADODB.Connection
 
' Recordset-Objekt
Dim oRS As Recordset
 
' Recordset erstellen
Set oRS = New ADODB.Recordset
 
' Öffnen der ODBC Schnittstelle
' DSN ist der DataSourceName
oConn.Open "Provider=MSDASQL;DSN=http://localhost/phpMyAdmin"
 
' Jetzt kann es losgehen...
' z.B. eine Abfrage erstellen...
oRS.Open "SELECT * FROM t_test", oConn

Die weitere Handhabung des Datenbank-Zugriffs entspricht dem gewohnten Access-Datenbankzugriff.
 

Dieser Workshop wurde bereits 55.356 mal aufgerufen.

Über diesen Workshop im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Workshop, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Workshops finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2017 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel